fliegermagazin
Jetzt digitale Ausgabe lesen!
Aktuell • 27.11.2017

Fallschirmsprung per Auto

Politisches Statement oder schierer Spaß: In den USA sind sieben Fallschirmspringer mit einem Auto aus einem fliegenden Flugzeug ausgestiegen

© Negative 4 Productions
Irgendwo im Südwesten der USA kamen ein paar Fallschirmspringer auf die Idee, mit einem Auto aus ihrem Absetzflugzeug zu fahren und dann erst auszusteigen. Und irgendwann muss die Idee entstanden sein, dem Ganzen eine politische Botschaft mitzugeben.

Jedenfalls bemalten sie das (stark modifizierte) Fahrzeug mit der farbenfrohen Botschaft "Trump 2020" - wohl um ihrer Hoffnung Ausdruck zu verleihen, dass die Amtszeit des momentanen US-Präsidenten ein vergleichbares Ende nehmen wird wie das ihres Vehikels.

© Negative 4 Productions
In der Luft schoben zwei der Wagemutigen das Fahrzeug samt der fünf Insassen aus einer Short Skyvan.

Während des Falls verhielt sich das Auto außergewöhnlich stabil. Erst als die Springer ihre Sitze gemeinsam verließen, kam es aus dem Gleichgewicht und trudelte (ohne Schirm) zur Erde. Dort zerschellte es.

© Negative 4 Productions
Natürlich ist das Spektakel aus verschiedenen Perspektiven gefilmt worden. Den stimmigen Soundtrack dazu gibt der Klassiker "This Land Is Your Land" von Woody Guthrie.

Das Video ist auf der Website des Luftfahrt-Portals www.avweb.com zu finden, ein Making-of haben die Springer außerdem auf YouTube hochgeladen, der Link: https://www.youtube.com/watch?v=cLLj0xQKWu8
AngelWoche • Blinker • Kutter & Küste • ESOX • FliegenFischen • AngelMasters • ANGELNplus
AERO INTERNATIONAL • fotoMAGAZIN • FOTOwirtschaft
GOLF MAGAZIN • JÄGER • JÄGER Prime • outdoor.markt • Mein Pferd • St.GEORG
segeln • TAUCHEN • tennis MAGAZIN • flieger Shop • JAHR TOP SPECIAL VERLAG • Royal Fishing Club