fliegermagazin
Jetzt digitale Ausgabe lesen!
UL-News • 09.12.2015

Rebell mit Sternmotor

Neues von Flugzeugbauer Roman Weller: der Uli V3 Rebell mit Dreizylinder-Sternmotor
Stilecht: Nostalgie-Hochdecker Rebell mit Verner VW-3
© Stefan Bartmann
Die ersten drei Uli V3 Rebell waren mit einem V2-Viertakter von Briggs & Stratton ausgestattet.

Jetzt fliegt das 120-Kilo-Gerät von Weller Flugzeugbau mit einem Dreizylinder-Sternmotor des tschechischen Herstellers Verner.
Liebhaberstück: Das erste Exemplar ist bereits verkauft, acht weitere Bestellungen liegen vor
© Stefan Bartmann
Der VW-3 leistet zirka 40 PS bei 2500 rpm und wiegt nur knapp über 30 Kilo. Im Reiseflug verhilft er dem Baldachin-Hochdecker zu 100 bis 110 km/h.

Die Werknummer vier ist laut Firmenchef Roman Weller der "ideale Rebell".

Das liegt zum einen an der Optik des unverkleideten Sternmotors, zum anderen an dessen Sound: Mit seinem tiefen Brummen unterstreicht der 1,6-Liter-Direktantriebler den Oldtimer-Charakter des offenen Einsitzers.
Genügsam: Der Verner VW-3 leistet 40 PS und wiegt knapp 30 Kilogramm
© Stefan Bartmann
Die Lärmmessung beim DULV hat der VW-3-Rebell bestanden, das erste Exemplar (Bild) ist bereits verkauft.

Mit Grundinstrumentierung und Rettungsgerät kostet das Leichte Luftsportgerät 29.500 Euro.
AngelWoche • Blinker • Kutter & Küste • ESOX • FliegenFischen • AngelMasters • angeln.de
AERO INTERNATIONAL • ROTORBLATT • fotoMAGAZIN • FOTOwirtschaft
GOLF MAGAZIN • JÄGER • outdoor.markt • Mein Pferd • St.GEORG • segeln
TAUCHEN • tennis MAGAZIN • flieger Shop • JAHR TOP SPECIAL VERLAG • Royal Fishing Club