fliegermagazin
Jetzt digitale Ausgabe lesen!
Aktuell • 11.02.2016

Rollout für Mooney M20V Acclaim Ultra

US-Flugzeughersteller Mooney hat am 10. Januar die neue Version seines Beststellers Acclaim vorgestellt
Alles ultra: Die Mooney M20V Acclaim Ultra ist noch in der Flugerprobung
© Mooney
Äußerlich an der nahezu senkrecht stehenden Finne des Seitenleitwerks auf einen Blick als eine Mooney erkennbar, ist der Tiefdecker mit der Bezeichnung M20V Acclaim Ultra in weiten Teilen stark überarbeitet.

So besteht die Kabine aus Composite und hat jetzt eine zweite Tür, auf der linken Seite für den Piloten. Das Cockpit-Interieur ist ebenfalls komplett neu gestaltet worden; die Avionik kommt von Garmin (G1000).
Komfortabel: Ins überarbeitete Cockpit steigt der Mooney-Pilot jetzt durch eine eigene Tür
© Mooney
Triebwerk ist ein Continental-Turbomotor TSIO-550-G mit 280 PS, er bringt den Viersitzer auf eine maximale Reisegeschwindigkeit von 242 Knoten. Noch ist die Maschine in der Flugerprobung; in Vorbereitung ist darüber hinaus die neue Ovation M20U, welche dieselbe Zelle hat wie die Acclaim, aber keinen Turbomotor.

Mooney rechnet mit der FAA-Zulassung beider Modelle im April, rechtzeitig zum Sun ’n Fun in Florida, USA. Als Basispreis für das Flaggschiff M20V Acclaim Ultra nennt der Hersteller auf seiner Website 769.000 US-Dollar.
AngelWoche • Blinker • Kutter & Küste • ESOX • FliegenFischen • AngelMasters • angeln.de
AERO INTERNATIONAL • ROTORBLATT • fotoMAGAZIN • FOTOwirtschaft
GOLF MAGAZIN • JÄGER • outdoor.markt • Mein Pferd • St.GEORG • segeln
TAUCHEN • tennis MAGAZIN • flieger Shop • JAHR TOP SPECIAL VERLAG • Royal Fishing Club