fliegermagazin
Jetzt digitale Ausgabe lesen!
Aktuell • 16.06.2017

EASA-Zulassung für Cirrus SF50 Vision

Cirrus Aircraft hat für seinen Vision Jet die Zulassung der EASA erhalten.
Amtlich: Cirrus-Chef Dale Klapmeier (links) erhält von den EASA-Mitarbeitern Steve Higgins (Mitte) und Ralph Menzel die Zulassungsurkunde
© Christof Brenner
Bereits im Oktober vergangenen Jahres hatte die FAA den Jet zertifiziert. Mit den amerikanischen Kollegen hat die EASA im Zulassungsverfahren eng zusammengearbeitet, betonten die zwei mit dem Projekt betrauten Behördenvertreter bei der Übergabe der Urkunde an Cirrus-Chef Dale Klapmeier im Rahmen der Geschäftsfliegermesse EBACE in Genf.

Auf der Messe präsentierte Cirrus auch den ersten Vision Jet, der nach Europa ausgeliefert wurde. Dessen Käufer lebt in der Schweiz und in den USA, das Flugzeug trägt eine US-Registrierung. Für den Vision Jet hat Cirrus derzeit über 600 Bestellungen in seinen Auftragsbüchern.

Die vor kurzem von der EASA abgesegneten SET-IMC-Regularien ermöglichen künftig auch den gewerblichen Betrieb des Jets unter Instrumentenflugbedingungen und bei Nacht.
AngelWoche • Blinker • Kutter & Küste • ESOX • FliegenFischen • AngelMasters • ANGELNplus
AERO INTERNATIONAL • fotoMAGAZIN • FOTOwirtschaft
GOLF MAGAZIN • JÄGER • JÄGER Prime • outdoor.markt • Mein Pferd • St.GEORG
segeln • TAUCHEN • tennis MAGAZIN • flieger Shop • JAHR TOP SPECIAL VERLAG • Royal Fishing Club