fliegermagazin
Jetzt digitale Ausgabe lesen!
AERO2018 • 18.04.2018

Piper stellt PA-44 Seminole DX vor

Diesel-Power für die Piper Seminole! Der US-amerikanische Hersteller will seinen Zweimot-Trainer als PA-44 Seminole DX künftig mit den neuen CD-170-Triebwerken von Continental anbieten.

© copyright Piper Aircraft
Das kündigte der Flugzeugbauer zum Auftakt der AERO in Friedrichshafen an. Mit der Jet-Fuel-Variante der Twin will Piper das Flugzeug für Kunden aus Gegenden attraktiv machen, in denen die Versorgung mit Avgas schwierig ist. Die Continental CD-170 ersetzen die bisherigen Avgas-Kolbenmotoren 0-360 von Lycoming. Voraussichtlich sollen dreiblättrige MT-Propeller mit gegenläufiger Drehrichtung zum Einsatz kommen. Damit hat  die Zweimot kein kritisches Triebwerk mehr, der Ausfall eines Motors wirkt sich damit auf beiden Seiten aerodynamisch gleichermaßen aus. Einen Preis für die Diesel-Seminole nennt Piper ebensowenig wie Leistungsdaten mit den neuen Antrieben. Die Markteinführung ist für Mitte 2019 geplant, auf die FAA-Zertifizierung soll zeitnah auch die EASA-Zulassung folgen.
AngelWoche • Blinker • Kutter & Küste • ESOX • FliegenFischen • AngelMasters • ANGELNplus
AERO INTERNATIONAL • fotoMAGAZIN • FOTOwirtschaft
GOLF MAGAZIN • JÄGER • JÄGER Prime • outdoor.markt • Mein Pferd • St.GEORG
segeln • TAUCHEN • tennis MAGAZIN • flieger Shop • JAHR TOP SPECIAL VERLAG • Royal Fishing Club