fliegermagazin
Jetzt digitale Ausgabe lesen!
Aktuell • 18.10.2018

Investor für Eclipse

Die Eröffnung des Insolvenzverfahrens war der bisherige Tiefpunkt von One Aviation. Jetzt soll ein Investor den Very Light Jet Eclipse des US-amerikanischen Herstellers retten.
Wie auf der Geschäftsfliegermesse NBAA-BACE in Florida bekannt wurde, soll Citiking, amerikanisches Finanzunternehmen einer chinesischen Investorengruppe, an einer Übernahme interessiert sein.  Die Chinesen investieren bereits seit Oktober in den angeschlagenen Flugzeugbauer, sagt Alan Klapmeier, Chef von One Aviation. In den vergangenen zehn Jahren hat das Projekt des zweistrahligen Jets bereits 1,4 Milliarden US-Dollar von Geldgebern  erhalten. 286 Eclipse sind derzeit weltweit im Einsatz, zuletzt sollte mit der als „Project Canada“ bezeichneten Eclipse 700 eine überarbeitet Version entstehen. Dies war auch ein Hauptgrund für die Liquiditätsprobleme. Auch unter dem neuen Geldgeber will Alan Klapmeier künftig den Flugzeugbauer führen.

AngelWoche • Blinker • Kutter & Küste • ESOX • FliegenFischen • AngelMasters • ANGELNplus
AERO INTERNATIONAL • fotoMAGAZIN • FOTOwirtschaft
GOLF MAGAZIN • JÄGER • JÄGER Prime • outdoor.markt • Mein Pferd • St.GEORG
segeln • TAUCHEN • tennis MAGAZIN • flieger Shop • JAHR TOP SPECIAL VERLAG • Royal Fishing Club