fliegermagazin
Jetzt Heft abonnieren!
AKtuell • 05.08.2019

Video von einer Notlandung in der Wildnis

Der Cirrus-Pilot Matt Lehtinen musste vor einigen Tagen nach Motorproblemen das Rettungssystem seines Flugzeugs auslösen - über dichtem Wald im kanadischen Quebec. Seine Zeit am Boden und die Rettung hat er gefilmt.
Cirrus-Crash
Das Wrack im kanadischen Urwald
© Matt Lehtinen
Die Nerven muss man erstmal haben: Der Pilot Matt Lehtinen hat die Zeit am Boden und seine Rettung per Hubschrauber in einem Video festgehalten, das nun auf Youtube zu finden ist. Er hatte den Schirm über einsamem Urwald in Quebec gezogen. Erstmals wurde die Kabine einer Cirrus dabei von einem Baumstamm durchlöchert, der knapp neben dem Piloten durch den Kabinenboden kam. Lehtinen hatte einen Notsender vom Typ Garmin Inreach dabei, der Zwei-Wege-Kommunikation über Kurznachrichten per Iridium-Satellitensystem ermöglicht. So war es den Rettern möglich, ihm Nachrichten zu senden - wie im Video zu sehen. Er hatte ein stark rauchendes Signalfeuer entzündet, dann hatte eine C-130 unter anderem ein Funkgerät und Rauchfackeln abgeworfen. Hier das Video:


AngelWoche • Blinker • Kutter & Küste • ESOX • FliegenFischen • AngelMasters • ANGELNplus
AERO INTERNATIONAL • fotoMAGAZIN • GOLF MAGAZIN • JÄGER • JÄGER Prime • outdoor.markt • Mein Pferd • St.GEORG
segeln • TAUCHEN • tennis MAGAZIN • flieger Shop • JAHR TOP SPECIAL VERLAG • Royal Fishing Club