fliegermagazin
Jetzt digitale Ausgabe lesen!
#fliegermagazin2OSH • 15.07.2018

#fliegermagazin2OSH, 3.Tag: Egilsstadir – Reykjavik

Nach der Ankunft auf Island schloss sich für fliegermagazin-Redakteur Christof Brenner der erste Flug nach Sichtflugregeln an:

Gut 200 Nautische Meilen von Egilsstadir im Osten nach Reykjavik im Westen. Die METARs beider Plätze nannten einwandfreies VFR.Wetter. Doch dies muss deshalb noch lange nicht für die gesamte Strecke gelten! Die bis auf knapp 6000 Fuß ansteigenden Gletscher waren teils in dichte Wolken gehüllt, und gerade einmal 20 Nautische Meilen vor dem Ziel kam auch noch Niederschlag in Form von Regen hinzu. Die isländische Flugsicherung verhinderte mit völlig unbürokratischem Service einen größeren Umweg: Nach zwei kurzen Funksprüchen koordinierten die Lotsen einen IFR-Pickup: Unkompliziert ging es so die letzten fünf Flugminuten in 4000 Fuß nach Instrumentenflugregeln zum Patz, an dem – das METAR hatte völlig recht – bestes Wetter herrschte und der Anflug auf die Bahn 19 problemlos nach Sicht möglich war. 

Von Egilstadir nach Reykjavik

Klicken Sie auf ein Bild, um die Bildergalerie zu starten (11 Bilder)
AngelWoche • Blinker • Kutter & Küste • ESOX • FliegenFischen • AngelMasters • ANGELNplus
AERO INTERNATIONAL • fotoMAGAZIN • FOTOwirtschaft
GOLF MAGAZIN • JÄGER • JÄGER Prime • outdoor.markt • Mein Pferd • St.GEORG
segeln • TAUCHEN • tennis MAGAZIN • flieger Shop • JAHR TOP SPECIAL VERLAG • Royal Fishing Club