fliegermagazin
Jetzt Heft abonnieren!
Aktuell • 12.04.2019

Diamond DA50 mit Continental Motor CD-300

Diamond Aircraft will 2020 seine fünfsitzige DA50 mit dem 300 PS starken Dieseltriebwerk Continental CD-300 zulassen.
Noch mit Festfahrwerk am AERO-Stand: Die DA50 soll künftig mit Einziehfahrwerk kommen
Mit einem neuen Antrieb will der österreichische Hersteller Diamond Aircraft sein DA50-Projekt wiederbeleben und zur Zulassung bringen. Der fünfsitzigen Tiefdecker, dessen erste Entwürfe bereits aus dem Jahr 2006 stammen, hat bereits zahlreiche Antriebskonzepte erlebt. Auf der AERO 2017 war das Flugzeug zuletzt für verschiedene Motorisierungen vorgesehen, vom französischen Dieselmotor SMA SR305 bis zu 380-PS-Sechszylindern waren geplant. Mit dem Wechsel zum US-Motorenbauer Continental hat sich der Ende 2017 vom chinesischen Unternehmen Wanfeng übernommene Flugzeugbauer nun auf einen 300 PS starken V6-Antrieb festgelegt. Den Verbrauch des Triebwerks nennt Continental mit rund 35 Litern pro Stunde. Erste Standläufe des CD-300 in der DA50 wurden Mitte März durchgeführt, der Erstflug des Prototyps fand am 22. März statt.  Die Zulassung ist für Sommer 2020 vorgesehen.
AngelWoche • Blinker • Kutter & Küste • ESOX • FliegenFischen • AngelMasters • ANGELNplus
AERO INTERNATIONAL • fotoMAGAZIN • GOLF MAGAZIN • JÄGER • JÄGER Prime • outdoor.markt • Mein Pferd • St.GEORG
segeln • TAUCHEN • tennis MAGAZIN • flieger Shop • JAHR TOP SPECIAL VERLAG • Royal Fishing Club