fliegermagazin
Jetzt Heft abonnieren!
Aktuell • 16.07.2019

Neue Standorte für Mietwagenservice app2drive

Der auf kleine Flugplätze spezialisierte Mietwagenanbieter app2drive baut sein Standortnetz konsequent aus: Mehr als 50 Flugplätze sind bereits mit den Flitzern versorgt.
app2drive
Das Standortnetz von app2drive wächst
Der Service ist für Piloten kleiner Flugzeuge optimal: Nach der Landung finden sie ein Auto direkt vorm Flugplatzgebäude, dass sich per Handy-App aufschließen und dann nutzen lässt. Gezahlt werden - je nach Tarif - die genutzte Zeit sowie die gefahrenen Kilometer. Eine einmalige Registrierung ermöglicht die Nutzung der Fahrzeuge, die in einem Mix aus Mietwagen- und Carsharing-Modell angeboten werden. Per app2drive-App können die Autos schon Tage vor einer Reise reserviert werden. Sie stehen an kleinen, eher entlegenen Plätzen (gerade ist Mainbullau hinzugekommen) ebenso wie in der Nähe von Großstädten (Neuzugänge in Österreich sind Bad Vöslau und Wiener Neustadt, ganz in der Nähe von Wien), manchmal sogar mitten in der Stadt - etwa am GAT in Hamburg-Fuhlsbüttel. Die Kosten liegen je nach Dauer der Nutzung unter denen einer entsprechenden Taxifahrt; bei längerer Miete unter denen eines Mietwagens. Im Vergleich dazu ist der größte Vorteil des Konzepts, dass die Anmietung und Abgabe gänzlich ohne Personal auskommt, weil sie per App abläuft. Mehr unter www.app2drive.com.
AngelWoche • Blinker • Kutter & Küste • ESOX • FliegenFischen • AngelMasters • ANGELNplus
AERO INTERNATIONAL • fotoMAGAZIN • GOLF MAGAZIN • JÄGER • JÄGER Prime • outdoor.markt • Mein Pferd • St.GEORG
segeln • TAUCHEN • tennis MAGAZIN • flieger Shop • JAHR TOP SPECIAL VERLAG • Royal Fishing Club