fliegermagazin
Jetzt Heft abonnieren!
Aktuell • 17.07.2019

Cavalon und MTOsport mit Rotax 915 iS zugelassen

Tragschrauber-Hersteller AutoGyro hat zwei seiner drei Typen mit dem 140 PS starken Turbo-Motor von Rotax zugelassen. Cavalon und MTOsport sind die ersten Gyrocopter mit deutscher UL-Zulassung in dieser Leistungsklasse.
Mehr Dampf: Der offene MTOsport und der Side-by-side-Sitzer Cavalon fliegen jetzt mit 140 PS
© Judith Reichardt
Das Hildesheimer Unternehmen, das Weltmarktführer bei Tragschraubern ist, gibt zurzeit mächtig Gas, was seine Zulassungen in verschiedenen Ländern betrifft. Dadurch baut AutoGyro auch international seine Position aus: Vorige Woche hat Großbritanniens Luftfahrtbehörde Civil Aviation Authority dem geschlossenen Side-by-side-Zweisitzer Cavalon die Zulassung mit Rotax 915 iS erteilt. „This is truly amazing“, freut sich Gerry Speich vom UK-Tochterunternehmen RotorSport, weltweit würden gerade zahlreiche Projekte erfolgreich abgeschlossen. So erwartet man in den USA gegenwärtig die Kennblätter für den Cavalon ebenso wie für den offenen Tandemsitzer MTOsport.

In Deutschland wurde der Cavalon vom DULV bereits im Juni mit Rotax 915 iS zugelassen, es folgte der MTOsport am 11. Juli. Beide Muster haben eine Höchstabflugmasse von 560 Kilogramm. Obwohl der neue aufgeladene Einspritzmotor schwerer ist als die bisher verwendeten Rotax-Triebwerke mit 100 und 115 PS, kann sich die Zuladung sehen lassen: Bei der leichtesten Ausführung des Cavalon beträgt sie 250 Kilo, beim leichtesten MTOsport 275 Kilo.
AngelWoche • Blinker • Kutter & Küste • ESOX • FliegenFischen • AngelMasters • ANGELNplus
AERO INTERNATIONAL • fotoMAGAZIN • GOLF MAGAZIN • JÄGER • JÄGER Prime • outdoor.markt • Mein Pferd • St.GEORG
segeln • TAUCHEN • tennis MAGAZIN • flieger Shop • JAHR TOP SPECIAL VERLAG • Royal Fishing Club