fliegermagazin
Jetzt Heft abonnieren!
Aktuell • 09.08.2019

Kurzarbeit bei Icon Aircraft

Der US-amerikanische Hersteller Icon Aircraft hat Kurzarbeit angekündigt
Spaßflieger: Amphibium A5 von Icon Aircraft
© Icon Aircraft
Der von der US-amerikanischen Regierung vom Zaun gebrochene Wirtschaftskrieg mit China zieht weitere Kreise. Jetzt hat es Flugzeugbauer Icon Aircraft erwischt.

Noch im Januar vermeldete Icon, die Produktion an den beiden Standorten in Tijuana (Mexico) und Vacaville (Kalifornien, USA) hochgefahren zu haben; Ende Juli präsentierte der Hersteller die 100. Serienmaschine seines amphibischen Light Sport Aircraft A5 (Preis: ab 389.000 US-Dollar).

Doch bereits im März blieb eine Kapital-Spritze aus – von Investoren aus China. Auch eine weitere, für September erwartete Zuwendung wird es offenbar nicht geben.

Daher wird Icon seine Belegschaft um 40 Prozent verkleinern, von 650 auf 400 Mitarbeiter, und die Produktion der A5 herunterfahren.

Sobald sich die Lage verbessert, teilt das Unternehmen mit, sei man aber in der Lage, die Produktion anzupassen und wieder zu erhöhen.
AngelWoche • Blinker • Kutter & Küste • ESOX • FliegenFischen • AngelMasters • ANGELNplus
AERO INTERNATIONAL • fotoMAGAZIN • GOLF MAGAZIN • JÄGER • JÄGER Prime • outdoor.markt • Mein Pferd • St.GEORG
segeln • TAUCHEN • tennis MAGAZIN • flieger Shop • JAHR TOP SPECIAL VERLAG • Royal Fishing Club