fliegermagazin
Jetzt digitale Ausgabe lesen!
Aktuell • 06.02.2018

Collier Trophy 2017: Die Nominierten stehen fest

Mit der Robert J. Collier Trophy werden alljährlich die herausragendsten Entwicklungen der Luft- und Raumfahrt in den USA prämiert. Die Nominierungen für 2017 stehen jetzt fest
Höhenflieger: experimenteller Gleiter Perlan 2
© Airbus
Die Collier Trophy wird bereits seit 105 Jahren vergeben, unter den Preisträgern sind historische Größen wie die Crew von Apollo 11 und Apollo 8, Howard Hughes und natürlich Orville Wright.

Doch auch bestimmte Luftfahrzeug-Muster konnten bisher den Preis für sich gewinnen, etwa die Cessna Citation oder der Kampfjet F-22.
Vertreter einer neuen Klasse: Vision SF50 von Cirrus Aircraft
© Ed Hicks
Unter den Nominierten der aktuellen Runde sind unter anderem die Boeing 737 MAX, der Privatjet Vision SF50 von Cirrus Aircraft und der Experimental-Segler Perlan 2.

Das Collier-Komitee wird sich am 22. März in Arlington im US-Bundesstaat Virginia treffen, um über die Preisvergabe zu entscheiden.

Das Ergebnis wird am darauffolgenden Tag bekannt gegeben. Die feierliche Preisverleihung findet am 14. Juni statt.
Ebenfalls nominiert: Boeing 737 MAX
© Marian Lockhart/Boeing
Weitere Informationen gibt es auf der Website der National Aeronautic Society unter https://naa.aero.
AngelWoche • Blinker • Kutter & Küste • ESOX • FliegenFischen • AngelMasters • ANGELNplus
AERO INTERNATIONAL • fotoMAGAZIN • FOTOwirtschaft
GOLF MAGAZIN • JÄGER • JÄGER Prime • outdoor.markt • Mein Pferd • St.GEORG
segeln • TAUCHEN • tennis MAGAZIN • flieger Shop • JAHR TOP SPECIAL VERLAG • Royal Fishing Club