Podcast

Im kostenlosen fliegermagazin Podcast können Sie mindestens einmal pro Monat eine Audio-Datei herunterladen und sich so ein interessantes Gespräch oder eine Diskussion rund um die Allgemeine Luftfahrt anhören. Podcasts können Sie sowohl im Web-Browser Ihres Computers als auch mit vielen Podcast-Apps anhören – zum Beispiel per Smartphone auf dem Weg zur Arbeit oder zum Flugplatz. Wenn Sie sicher sein wollen, dass Sie keine Folge verpassen, bietet es sich an, den Podcast kostenlos zu abonnieren – dann erfahren Sie automatisch, wenn es eine neue Folge gibt. Dies sind einige der Möglichkeiten, den fliegermagazin Podcast zu hören und zu abonnieren:

  • Weiter unten auf dieser Seite können Sie sich die aktuelle Ausgabe des fliegermagazin Podcasts direkt mit einem Mausklick abspielen. Dort finden Sie auch Links auf alle älteren Podcast-Folgen.
  • Bei Apple iTunes können Sie den fliegermagazin Podcast auch mit der Podcast-App auf jedem iPhone oder iPad hören und abonnieren.
  • Auch bei den auf Podcasts spezialisierten Diensten Spotify, Deezer, TuneIn oder Stitcher finden Sie den fliegermagazin Podcast sowie Abspiel-Apps für viele Geräte.
  • Der sogenannten RSS-Feed des fliegermagazin Podcasts, der sich mit vielen weiteren Apps nutzen lässt, lautet https://fliegermagazin.podigee.io/feed/mp3

Unser Programm-Tipp: Zur AERO 2020 in Friedrichshafen veröffentlichen wir den täglichen fliegermagazin Messe-Podcast powered by Garmin! Von Dienstag, 31. März, bis Samstag, 4. April, erfahren Sie jeden Morgen exklusiv vom fliegermagazin-Redaktionsteam, was am Vortag auf der Messe los war und was Sie für den kommenden Tag erwarten können. Abonnieren Sie den fliegermagazin Podcast schon jetzt, damit Sie keine Folge verpassen!

Aktuelle Folge
flieger-icon podcast-icon

Die Navigations-App SkyDemon und ihre Macher

Die Navigations-App SkyDemon richtet sich vor allem an VFR-Piloten, sie läuft auf iOS, Android und PC. Wir sprechen mit Rob Hart über die App, wie sie sich in Zukunft entwickeln wird, und über die Menschen, die sie machen. Erste Überraschung: Es sind nur vier Personen!

oder abonnieren

Weitere Folgen