News

AERO 2013: Start frei zum Standaufbau

Montag beginnt der Aufbau der Messestände für die AERO 2013. fliegermagazin ist wieder mit der ENGINE AREA vor Ort. Deren Schmuckstück ist am Mittwoch bereits eingetroffen: die FK131 von B & F Technik, ein UL-Replikat der Bücker Jungmann in den Original-Abmessungen.

Von Redaktion
Peter Funk

Die Maschine befindet sich in der Zulassung, sie soll vorerst in einer limitierten Auflage von zehn Exemplaren gebaut werden. Unter der Cowling wirkt der Nachbau des Walter Mikron IIC von Parma Technik, der dem damals im Original verwendeten hängenden Reihenmotor von Hirth sehr ähnlich ist. Viel originaler geht es eigentlich nicht. Einziger Wermutstropfen: Kunstflug ist mit ULs in Deutschland nicht erlaubt. Besuchen Sie uns auf der AERO 2013 am Stand 227 in Halle A5!

Schlagwörter
  • AERO2013