News

Anmeldung zum DFS-Pilotentag 2022 bald möglich

Beim beliebten DFS-Pilotentag 2022 können Piloten hinter die Kulissen der Flugsicherung schauen und sich auf Seminaren und Vorträgen fortbilden.

Von Isabella Sauer
DFS-Tower Düsseldorf
Der DFS-Tower am Flughafen Düsseldorf. Fluglotsen an den Arbeitsplätzen der Platzkontrolle (Tower). Foto: DFS Deutsche Flugsicherung GmbH.

Nach zweijähriger Corona-Pause dürfen sich Pilotinnen und Piloten endlich wieder auf einen spannenden und ereignisreichen Tag in der Unternehmenszentrale der Deutschen Flugsicherung (DFS) freuen. Am Samstag, 12. November, steht der DFS-Pilotentag 2022 an. Die DFS hat nun bekannt gegeben, dass das Online-Anmeldetool ab Anfang Oktober freigeschaltet sein wird.

Weitere Informationen zu den Inhalten und dem Zugang zur Veranstaltung sind noch nicht bekannt. Sie sollen aber zeitnah veröffentlicht werden. Wer Fragen hat, kann sich per E-Mail an piloten@dfs.de melden.

DFS-Pilotentag 2022 findet am 12. November statt

Das Online-Anmeldeportal wird am Mittwoch, 5. Oktober 2022, freigeschaltet. Wichtig: Es kann immer nur eine Person pro Anmeldung registriert werden. Zudem wird darauf hingewiesen, dass die Anmeldedaten vollständig und mit der entsprechenden Legitimation (Personalausweis oder Reisepass) übereinstimmen müssen. Pro Anmeldung ist nur eine Führung (FIS oder AIS-C) möglich.

Die DFS-Unternehmenszentrale in Langen. Hier findet der DFS-Pilotentag statt. Foto: DFS Deutsche Flugsicherung GmbH

Zum Pilotentag am 12. November müssen die Teilnahmebestätigung (Bar-Code) digital oder ausgedruckt und der Ausweis mitgebracht werden. Für den Zutritt ist beides erforderlich.

Über den Autor
Isabella Sauer

Schlagwörter
  • DFS Deutsche Flugsicherung
  • DFS Pilotentag
  • DFS Langen
  • Fluglotsen