fliegermagazin
Jetzt digitale Ausgabe lesen!
Aktuell • 01.03.2018

Erstflug der Do 31 vor 50 Jahren

Vor 50 Jahren hat der Erstflug des Dornier-Senkrechtstarters Do 31 stattgefunden
Start frei: Erstflug der Do 31 war am 28. Februar 1968
© Dornier Museum Friedrichshafen/Airbus Group/Dornier GmbH
Drei Prototypen wurden von der Do 31 gebaut, sie gilt als das bislang einzige strahlgetriebene Transportflugzeug mit der Fähigkeit, senkrecht zu starten und zu landen.

Das Dornier Museum Friedrichshafen feiert den Jahrestag (28. Februar 1968) mit einer Reihe von Sonderveranstaltungen, den Beginn macht das Senkrechtstarter-Symposium am 17. April.
Abgehoben: Senkrechtstarter Do 31 von Dornier
© Dornier Museum Friedrichshafen/Airbus Group/Dornier GmbH
Am selben Tag eröffnet auch die Sonderausstellung im Dornier Museum, die auf 450 Quadratmetern die Entwicklung senkrechtstartender Luftfahrzeuge präsentiert.

Die Fähigkeit, ohne lange Piste starten und landen zu können, gilt als eine Schlüsseltechnologie für die aktuellen Projekt autonom fliegender Luft-Taxis.

Weitere Informationen auf der Website des Museums unter www.dorniermuseum.de.
AngelWoche • Blinker • Kutter & Küste • ESOX • FliegenFischen • AngelMasters • ANGELNplus
AERO INTERNATIONAL • fotoMAGAZIN • FOTOwirtschaft
GOLF MAGAZIN • JÄGER • JÄGER Prime • outdoor.markt • Mein Pferd • St.GEORG
segeln • TAUCHEN • tennis MAGAZIN • flieger Shop • JAHR TOP SPECIAL VERLAG • Royal Fishing Club