fliegermagazin
Jetzt Heft abonnieren!
Aktuell • 12.07.2019

Waldbrände suchen in Rheinland-Pfalz

Auch in diesem Jahr bittet der Luftsportverband Rheinland-Pfalz die Privatpiloten darum, bei ihren Touren die Augen nach möglichen Brandquellen offenzuhalten
Verräterisch: Wer so etwas sieht, sollte über die FIS-Frequenz Meldung machen
© Luftsportverband Rheinland-Pfalz
Die Folgen des trockenen Sommers vom letzten Jahr sind noch zu spüren, und auch in diesem Jahr gab es noch nicht genügend Niederschläge, um die Waldbrandgefahr zu senken - wie sich im Osten Deutschlands bereits gezeigt hat.

Nun ruft der Luftsportverband Rheinland-Pfalz erneut Privatpiloten dazu auf, bei ihren Flügen auf Zeichen zu achten, die auf einen Waldbrand hinweisen könnten.

Wer Rauch oder Flammen sieht, sollte über die Flugleitung des nächstgelegenen Flugplatzes oder auch über FIS Meldung machen und dabei auch möglichst genau die Position der Rauchquelle übermitteln.
AngelWoche • Blinker • Kutter & Küste • ESOX • FliegenFischen • AngelMasters • ANGELNplus
AERO INTERNATIONAL • fotoMAGAZIN • GOLF MAGAZIN • JÄGER • JÄGER Prime • outdoor.markt • Mein Pferd • St.GEORG
segeln • TAUCHEN • tennis MAGAZIN • flieger Shop • JAHR TOP SPECIAL VERLAG • Royal Fishing Club