fliegermagazin
Jetzt digitale Ausgabe lesen!
Aktuell • 27.08.2018

600 Kilo MTOM für ULs: Neue Basic Regulation veröffentlicht

Nächster Schritt auf dem Weg zur erhöhten maximalen Abflugmasse für ULs: Im EU-Journal wurde die neue Basic Regulation der EASA veröffentlicht
Gebaut für 600 Kilo: die G70 von Nando Groppo – Pilot Report im aktuellen fliegermagazin #9.2018
© Christina Scheunemann
Der Deutsche Ultraleicht Flugverband (DULV) teilt auf seiner Website mit, dass im aktuellen EU-Journal (das Amtsblatt der Europäischen Union) die Neufassung der Basic Regulation (sie trägt den Namen VO(EU) 2018/1139) veröffentlicht worden ist.

Diese enthält den lang erwarteten Passus über den sogenannten Opt-out, der es Mitgliedsstaaten erlaubt, Ultraleichtflugzeuge von der bisherigen Regelung auszunehmen und die maximale Abflugmasse auf 600 Kilogramm (650 Kilogramm für Wasserflugzeuge) anzuheben.

Die dann geforderte Mindestgeschwindigkeit oder "messbare Abreißgeschwindigkeit" im stationären Flug in Landekonfiguration liegt bei 45 Knoten (ca. 83 km/h) berichtigter Fluggeschwindigkeit (CAS). Bislang liegt sie für ULs mit einer MTOM von 472,5 Kilogramm bei höchstens 35 Knoten - knapp 65 km/h.

Mit der aktualisierten Basic Regulation der Europäischen Agentur für Flugsicherheit (EASA) ist der Weg frei für die nächsten Schritte, die da laut DULV wären: Anwendung der 600-Kilo-Regel in Deutschland und Veröffentlichung neuer Lufttüchtigkeitsforderungen.

Die Basic Regulation tritt in den EU-Mitgliedsstaaten spätestens am 11. September in Kraft, auch die weiteren Schritte werden noch Zeit brauchen. Doch das Ziel ist in Reichweite.

Link zur aktuellen Basic Regulation der EASA:  https://eur-lex.europa.eu/legal-content/EN/TXT/?uri=OJ:L:2018:212:TOC
AngelWoche • Blinker • Kutter & Küste • ESOX • FliegenFischen • AngelMasters • ANGELNplus
AERO INTERNATIONAL • fotoMAGAZIN • FOTOwirtschaft
GOLF MAGAZIN • JÄGER • JÄGER Prime • outdoor.markt • Mein Pferd • St.GEORG
segeln • TAUCHEN • tennis MAGAZIN • flieger Shop • JAHR TOP SPECIAL VERLAG • Royal Fishing Club