fliegermagazin
Jetzt Heft abonnieren!
Aktuell • 03.04.2019

Neue Schulflugzeuge von Piper

Piper Aircraft hat zwei neue Basistrainer im Programm
Neu: Schulflugzeug Piper Pilot 100
© Piper Aircraft
Auf der Sun ’n Fun in Lakeland, Florida, hat der US-amerikanische Hersteller Piper Aircraft zwei neue Modelle auf Basis der PA-28 Archer TX vorgestellt: Piper Pilot 100 und Pilot 100i.

Beide Modelle sind als funktionelle, robuste Schulflugzeug gedacht und sollen dem weltweiten Bedarf an neuen Piloten und damit an preiswerten Ausbildungsmaschinen entgegenkommen.

Die Piper Pilot 100 ist als Einsteigermodell für die VFR-Grundausbildung ausgestattet (Preis: ab 259.000 US-Dollar), die Pilot 100i entsprechend als IFR-Trainer (285.000 Dollar).
Beide werden vom Continental Prime IO-370-D3A (180 PS) angetrieben, womit die beiden neuen Piper auf eine maximale Reisegeschwindigkeit von 128 kts kommen. Die Reichweite gibt der Hersteller mit 522 Nautischen Meilen an, plus 45 Minuten Reserve.

Im Cockpit steckt zertifizierte Avionik von Garmin, das G3X Touch, für die Schulung ausgelegt auf den Betrieb mit zwei Piloten. Die Pilot 100i hat zudem einen Autopilot (GFC500) sowie das neue GNX 375 von Garmin, ein GPS-Navigator inklusive ADS-B-Transponder.

Auf der AERO in Friedrichshafen ist Piper Aircraft unter anderem zu finden in Halle A3, Standnummer 410.
AngelWoche • Blinker • Kutter & Küste • ESOX • FliegenFischen • AngelMasters • ANGELNplus
AERO INTERNATIONAL • fotoMAGAZIN • GOLF MAGAZIN • JÄGER • JÄGER Prime • outdoor.markt • Mein Pferd • St.GEORG
segeln • TAUCHEN • tennis MAGAZIN • flieger Shop • JAHR TOP SPECIAL VERLAG • Royal Fishing Club