fliegermagazin
Jetzt Heft abonnieren!
Aktuell • 16.12.2019

Fliegendes Auto zu verkaufen

Ein Taylor Aerocar von 1954 kann vom 11. bis 19. Januar 2020 in einer Auktion in den USA ersteigert werden. Das Aerocar ist das einzige zugelassene und lufttüchtige Flugauto der Welt.
Aerocar
Das Taylor Aerocar von 1954
© Archiv
Bei all dem Hype um fliegende Autos und Urban Air Mobility sollte man meinen, es gäbe haufenweise Flugauto. Doch es gibt nur ein einziges. Auf der ganzen Welt. Und es steht in einer Auktion ohne Mindestgebot zum Verkauf! Das Taylor Aerocar von 1954 ist vom 11. bis 19. Januar bei Barrett Jackson's Scottsdale in Scottsdale im US-Bundesstaat Arizona im Angebot. Das Vehikel gehört Greg Herrick's Golden Wings Flying Museum im US-Bundesstaat Minnesota und ist das einzige, das sowohl für das Fahren auf der Straße als auch für den Flug zugelassen. Es ist nach US-Recht in luft- und fahrtüchtigem Zustand.

Der Eigentümer versucht schon seit 2012, das Aerocar zu verkaufen. Anfangs wollte er 1,25 Millionen US-Dollar dafür haben; in jüngerer Zeit waren 895.000 Dollar im Gespräch. Das fliegende Auto hat 16000 Straßenmeilen und mehr als 700 Flugstunden auf dem Buckel. Es wird von einem Lycoming O-320 angetrieben, der sowohl ein Dreigang-Getriebe für die Straße als auch einen Propeller am Heck antreiben kann. Flügel und Heckleitwerk werden im Fahrbetrieb auf einem Anhänger hinter dem Auto gezogen. 

Die Jungs von Top Gear sind das Auto schon gefahren und geflogen - hier das Video dazu:
AngelWoche • Blinker • Kutter & Küste • ESOX • FliegenFischen • AngelMasters • ANGELNplus
AERO INTERNATIONAL • fotoMAGAZIN • GOLF MAGAZIN • JÄGER • JÄGER Prime • outdoor.markt • Mein Pferd • St.GEORG
segeln • TAUCHEN • tennis MAGAZIN • flieger Shop • JAHR TOP SPECIAL VERLAG • Royal Fishing Club