fliegermagazin
Jetzt digitale Ausgabe lesen!
Aktuell • 02.04.2014

Neuer Rotax-Motor 912 iS Sport vorgestellt

Auf der US-amerikanischen Messe Sun 'n Fun hat Motorenhersteller Rotax ein verbessertes Modell seines Triebwerks mit Benzineinspritzung vorgestellt.
Rotax 912 iS
Rotax-Manager Christian Mundigler präsentiert den Rotax 912 iS Sport
© Avweb
Der neue Rotax 912 iS Sport unterscheidet sich vom nunmehr zwei Jahre alten 912 iS durch ein höheres Drehmoment besonders bei Startleistung und einen leicht verbesserten Treibstoffverbrauch. Der ursprüngliche Einspriter blieb beim Drehmoment hinter dem Vergasermodell ULS zurück. Erreicht wird die Leistungssteigerung durch einen Ansaugtrakt mit einer vergrößerten Airbox, die jetzt aus Metall hergestellt ist. Die Ansaugrohre wurden in ihrer Länge so abgestimmt, dass deutlich weniger Turbulenzen entstehen. Auch die elektronische Motorsteuerung des Vierzylinder-Einspritzers wurde verbessert, ebenso die Anschlüsse der Zündkabel und einige Sensoren.
Branchenexperten bewerten das neue Modell eher als eine Nachbesserung des ursprünglich eingeführten 912 iS. Besitzern von 912-iS-Motoren bis Oktober ein kostenloses Upgradepaket auf den neuen Stand angeboten wird. Der Umbau erfordert etwa sechs bis zehn Stunden Arbeitszeit.
AngelWoche • Blinker • Kutter & Küste • ESOX • FliegenFischen • AngelMasters • ANGELNplus
AERO INTERNATIONAL • fotoMAGAZIN • FOTOwirtschaft
GOLF MAGAZIN • JÄGER • JÄGER Prime • outdoor.markt • Mein Pferd • St.GEORG
segeln • TAUCHEN • tennis MAGAZIN • flieger Shop • JAHR TOP SPECIAL VERLAG • Royal Fishing Club