News

Elixir besteht Belastungstest

Der französische Zweisitzer Elixir ist seiner Zertifizierung ein Stück nähergekommen

Von Redaktion
Wettererprobt: Allrounder Elixir aus Frankreich
Wettererprobt: Allrounder Elixir aus Frankreich www.urlachair.com

Beim Hersteller Elixir Aircraft laufen derzeit die Belastungstest für den Composite-Tiefdecker.
Dabei hat der Flügel, der aus einem durchgehenden Carbonteil besteht, einen Belastungstest erfolgreich absolviert und hielt dabei einer Belastung mit 8,6 Tonnen stand.
Ein Video vom Test ist unter diesem Link abrufbar: https://www.youtube.com/watch?v=Xjt8_jC6HQI
Das Flugzeug durchläuft den Zulassungsprozess nach CS-23; die Besonderheit der Elixir liegt in ihrer »OneShot« genannten Bauweise. Strukturteile wie eben der Flügel oder der Rumpf samt Seiteenleitwerksflosse werden in einem Stück gefertigt – das spart Zeit bei der Herstellung.

Hält: Elixir-Flügel, eingespannt im TeststandElixir Aircraft
Hält: Elixir-Flügel, eingespannt im Teststand

Für den Belastungstest wurde der eingespannte Flügel an einigen Stellen absichtlich beschädigt und anschließend repariert – so wollte man simulieren, wie sich ein „gebrauchter“ Flügel unter hoher Last verhält. Auch an diesen Stellen blieb die Strukur intakt, so Elixir Aircraft.
Für den Zweisitzer liegen nach der AERO in Friedrichshafen inzwischen 76 Bestellungen vor; die Vorbereitungen für die Serienfertigung laufen auf Hochtouren.
Weitere Informationen auf der Elixir-Website unter www.elixir-aircraft.com;
Pilot Report in fliegermagazin #4.2019

Schlagwörter
  • Aktuell