News

/

Fliegerreise nach Griechenland

Fliegen Sie mit uns im Oktober auf der Leserreise nach Griechenland! Wir übernehmen die Organisation des Ablaufs, Sie genießen die Fliegerreise.

Von Thomas Borchert
Die griechischen Meteora-Klöster sind aus der Luft und am Boden imposant
Die griechischen Meteora-Klöster sind aus der Luft und am Boden imposant Foto: Ihor Burbela/Adobe Stock

Als Rundum-Sorglos-Paket beschreiben Teilnehmer die fliegermagazin-Leserreisen. Sie bringen Ihr Flugzeug mit – um (fast) alles andere kümmert sich das mitfliegende Team der Redaktion. Das ist in Griechenland besonders wichtig: Privates Fliegen ist dort schwierig, wie auch die griechische AOPA schreibt. Es gibt nur wenige Plätze mit Avgas, sehr eingeschränkte Öffnungszeiten, häufig PPR- und oft Handling-Pflicht. Unsere Reise berücksichtigt all diese Faktoren und nimmt Ihnen die Detailplanung ab. Sie ist für alle Flugzeuge machbar, die 410 Nautische Meilen plus Reserve schaffen – auch wenn wir diese Strecke nicht an einem Stück fliegen.

GriechenlandkarteGrafik: Lucie Deinzer
Die geplante Reiseroute für die Leserreise nach Griechenland

Zum Briefing treffen wir uns am Montagmorgen in Straubing (EDMS). Von dort fliegen wir nachmittags bis Dubrovnik (LDDU) mit seiner faszinierenden Altstadt, falls nötig mit Tankstopp in Portoroz (LJPZ). Dann reisen wir über den Einreiseflugplatz Ionnanina (LGIO) auf die charmante Insel Kythira (LGKC), wo wir zwei Nächte bleiben. Weiter geht es auf die Kykladen-Inseln Syros (LGSO). Dort ist ein Bootsausflug mit Grillen am Strand geplant. Unser nächster Stopp ist wieder Ioannina. Von dort besuchen wir die berühmten Meteora-Klöster. Die letzte Nacht verbringen wir auf der kroatischen Insel Lošinj (LDLO).

Hier sehen die wichtigsten Reisedaten auf einen Blick:

  • Termin: 12. bis 18. Oktober 2020
  • Reisedauer: 7 Tage (Montag bis Sonntag)
  • Buchungs-Nr.: A006/20
  • Startort: Straubing (EDMS)
  • Preis pro Person: 2990 Euro im Doppelzimmer, 3390 Euro im Einzelzimmer

Im Preis inkludiert sind diese Leistungen:

  • Online-Briefing mit Routenvorschlägen
  • ForeFlight-Abo Performance (siehe Randnotiz)
  • Lunch & Briefing in Straubing (EDMS)
  • 6 x Übernachtung/Frühstück in Top-Hotels
  • 6 x Drei-Gänge-Abendessen mit Getränken
  • 5 x Mittagessen mit Getränken oder Lunchpaket
  • Stadtrundgang in Dubrovnik und Mali Lošinj, Inseltour auf Kythira, Bootsausflug auf Syros, Besichtigung der Meteora-Klöster
  • Alle Transfers und touristische Aktivitäten gemäß Programm
  • Reiseleitung durch das fliegermagazin-Team

Weitere Informationen und das Anmeldeformular erhalten Sie beim fliegermagazin, Telefon 040/38906521, E-Mail reise@fliegermagazin.de. Alle Details finden Sie auch nochmal in diesem PDF. Einen Bericht von unserer Griechenlandreise im Jahr 2019 lesen Sie hier.

Wir freuen uns auf Sie!

Anflug auf SyrosFoto: Christina Scheunemann

Unser Sponsor

ForeFlight ist die integrierte Flugnavigations-App mit allen notwendigen Funktionen für Vorbereitung, Flugplanaufgabe und Flugdurchführung bei VFR- und IFR-Flügen in Europa. Teilnehmende Piloten erhalten ein Abo ForeFlight Performance Plus Europe für sechs Monate inklusive aller für die Reiseländer verfügbaren Zusatzkarten. Wer 2020 mehrfach mit uns reist, bekommt das Abo für maximal ein Jahr. Bestehende Nutzer erhalten eine entsprechende Aboverlängerung.

Über den Autor
Thomas Borchert

Thomas Borchert begann 1983 in Uetersen mit dem Segelfliegen. Es folgte eine Motorsegler-Lizenz und schließlich die PPL in den USA, die dann in Deutschland umgeschrieben wurde. 2006 kam die Instrumentenflugberechtigung hinzu. Der 1962 geborene Diplom-Physiker kam Anfang 2009 vom stern zum fliegermagazin. Er fliegt derzeit vor allem Chartermaschinen vom Typ Cirrus SR22T, am liebsten auf längeren Reisen und gerne auch in den USA.

Schlagwörter
  • Leserreise
  • Griechenland
  • Kroatien
  • Adria