News

Garmin Pilot jetzt mit grafischen NOTAMs

Die neue Version der Navigations-App Garmin Pilot stellt Luftraumsperrungen und Hindernisse, die per NOTAM veröffentlicht werden, direkt in der Karte dar.

Von Redaktion
Garmin Pilot NOTAMs
Garmin Pilot zeigt jetzt NOTAMs grafisch in der Moving Map an

Es ist ein Feature, das gerade beim Fliegen in Europa äußerst nützlich ist: Die Navigations-App Garmin Pilot zeigt NOTAM-Informationen nicht mehr nur in Textform an, sondern auch „grafisch“ in der Moving Map.

Dabei geht es vor allem um Luftraumbeschränkungen, die in NOTAMs häufig mit Hilfe geografischer Koordinaten angegeben werden. Die Umsetzung in eine Kartendarstellung des Sperrgebiets erfolgt nun automatisch. Dabei markiert Garmin Pilot solche Gebiete in verschiedenen Farben, je nachdem, um welche Art von Beschränkung es sich handelt und wann diese aktiv wird. Per Fingertipp auf die Karte lassen sich weitere Detail-Infos und der Text des NOTAMs darstellen.

Garmin Pilot NOTAM Detials
Der Text des NOTAMs erscheint per Fingertipp

Auch neu errichtete Hindernisse, die per NOTAM bekannt gemacht werden, trägt Garmin Pilot jetzt in die Karte ein: Sie werden nicht wie bereits bekannte Hindernisse in weißer Farbe dargestellt, sondern rosafarben. Auch hier gibt ein Tipp auf das Hindernis nähere Informationen.

Garmin Pilot Obstacles
Neue Hindernisse werden rosafarben angezeigt

Weitere Verbesserungen haben die Programmierer der neuen Version von der Navigations-App Garmin Pilot in die seitliche Profil-Ansicht der Strecke eingebaut. Hier lassen sich jetzt Wetterdaten und Verkehr einblenden, außerdem wurde die Zoom-Funktion deutlich verbessert.

LESEN SIE AUCH
Wetteranzeige in der Navigations-App Garmin Pilot
News

Navigations-App Garmin Pilot im neuen fliegermagazin Podcast

Schlagwörter
  • Garmin
  • Garmin Pilot
  • Navigations-App
  • iPad
  • Android