News

Mogas am Flugplatz Speyer

Der Flugplatz Speyer bietet seit Oktober auch die Möglichkeit, Mogas zu tanken

Von Redaktion
Flugplatz Speyer
Attraktives Ziel: Speyer lockt Piloten nun auch mit Mogas Foto: FSL Flugplatz Speyer / Ludwigshafen GmbH

Die neue Tankstelle ergänzt das bisherige Angebot; bisher waren dort schon Avgas und Jet A-1 erhältlich.

Vor allem UL-Flieger profitieren von der neuen Zapfstelle, denn der bei Ultraleichtflugzeugen in aller Regel verbaute Rotax-Motor läuft mit Superbenzin beziehungsweise Mogas. Allerdings gibt es auch einige Maschinen der Echoklasse und sogar Zweimots, deren Triebwerke mit dem billigeren Mogas bestens zurechtkommen.

Flugplatz Speyer LudwigshafenFoto: FSL Flugplatz Speyer / Ludwigshafen GmbH
Premiere: Die erste Lieferung Mogas ist angerollt, die Beteiligten am Flugplatz freuen sich!

Zur Eröffnung kostete der Liter Mogas in Speyer 1,69 Euro, Steuern inklusive. Für viele Piloten ist EDRY auch so ein beliebtes Ziel, denn das Technik Museum Speyer liegt direkt am Platz. Die Außenexponate, darunter eine begehbare Boeing 747, beeindrucken bereits beim Anflug.

Auf hohen Stützen lädt die Boeing 747 die Besucher des Technik MUSEUM SPEYER zu einem Besuch im Inneren ein.Foto: Technik Museum Speyer
Auf hohen Stützen lädt die Boeing 747 die Besucher des Technik MUSEUM SPEYER zu einem Besuch im Inneren ein.

Auch bei der Landegutschein-Aktion des fliegermagazins ist EDRY immer mit dabei – ganz bestimmt auch wieder im nächsten Jahr.

Schlagwörter
  • Flugplatz Speyer Ludwigshafen