News

/

ULs in Zahlen – Statistik 2020

DULV und DAeC haben ihr Zahlenwerk für 2020 veröffentlicht.

Von Redaktion
Einmal mehr Top: UL-Bestseller C42 von Comco Ikarus, hier die Baureihe C
Einmal mehr Top, auch 2020: UL-Bestseller C42 von Comco Ikarus, hier die Baureihe C Frank Herzog

Ebenso verblüffend wie erfreulich ist der Anstieg sowohl bei den neu dazugekommenen UL-Piloten als auch bei den Flächen-ULs.

Das UL-Muster mit den meisten Neuzulassungen ist einmal mehr die C42 von Comco Ikarus (26 Stück, alle Versionen zusammen). Dem Allrounder folgen auf Platz 2 die WT9 Dynamic von Aerospool (17) und die VL-3 von JMB Aircraft mit 15 Neuzulassungen auf Platz 3 – beides High-Performance-Tiefdecker in Composite-Bauweise.

Insgesamt ist die Zahl der neu zugelassenen Dreiachs-ULs mit 177 trotz der Corona-Krise erneut deutlich gestiegen, 2019 waren es 142. Eine vergleichbar hohe Zahl (171) gab es zuletzt 2016.

AutoGyro MTOsport Modell 2017Foto: AutoGyro
Bestseller: Tragschrauber MTOsport von AutoGyro

Ein tristes Bild bieten dagegen die Tragschrauber, 2020 wurden nur noch 17 neue Maschinen zugelassen (2019: 25). An der Spitze steht der MTOsport von Hersteller AutoGyro (6), der Ende 2020 sogar vorläufige Insolvenz anmeldete. Auf Platz 2 folgt der M24 Orion von Magni Gyro (4), den dritten Platz teilen sich AutoGyro Cavalon und ELA 10 vom spanischen Hersteller ELA Aviación, je drei Exemplare.

Daraus abzuleiten, dass die Tragschrauber-Szene im Abwind sei, wäre aber auch nicht korrekt. So wurden 2020 wieder mehr neue Tragschrauber-Lizenzen ausgestellt als noch 2019: 76, ein Plus von 10. Bei den Dreiachsern kamen 965 neue Lizenzen hinzu (2019: 841). Die Lust am UL-Fliegen ist also ungebrochen.

Allein die UL-Helikopter kommen einfach nicht in Schwung: Fehlanzeige bei Neuzugängen 2020. Sowohl bei den neuen Lizenzen wie auch bei neu zugelassenen Maschinen steht eine Null.

Neuzulassungen Dreiachs-ULs 2021
1. Comco Ikarus C42: 26
2. Aerospool WT9 Dynamic: 17
3. JMB Aircraft VL3: 15
4. Flight Design CT: 11
5. Aeroprakt A32: 10
6. TL Ultralight TL-3000 Sirius: 8
7. Nando Groppo G70: 7
8. Breezer Aircraft B400, Spacek SD-1: je 6
9. Remos GX: 5
10. Aeroprakt A22, Alpi Aviation Pioneer 200,
Roland Aircraft Z602, Zlin Aviation Savage: je 4

Schlagwörter
  • UL-Statistik 2020
  • Ultraleichtflugzeuge