News

/

Fünfmal Fortbildung per Webinar

Mit fünf monatlichen Webinaren in der Wintersaison 2020/21 möchte das fliegermagazin Piloten helfen, fliegerisch auf dem Laufenden zu bleiben

Von Redaktion

News vom 27. Dezember: Wir haben Zuwachs bekommen! Mit unserem Partner Liqui Moly Aero bieten wir zusätzlich zu den ursprünglich geplanten vier Folgen der Winterakademie, die von Bose und Garmin unterstützt werden, ein fünftes Webinar der Reihe fliegermagazin Winterakademie an! Alle Details weiter unten.

Diese Wintersaison wird für Piloten gleich doppelt schwierig, wenn es darum geht, die fliegerische Erfahrung auf einem guten Stand zu halten: Erstens wird in der kalten Jahreszeit ohnehin weniger geflogen. Zum anderen ist wegen der Corona-Pandemie der Austausch mit anderen erschwert – sei es auf Lehrgängen, bei Vereinsabenden oder an Flieger-Stammtischen. Also startet das fliegermagazin eine neue Initiative: In fünf Webinaren bietet die fliegermagazin Winterakademie von Dezember bis März die Möglichkeit, sich fliegerisch fortzubilden, verschüttetes Wissen aufzufrischen oder Neues dazuzulernen. Auch die Unterhaltung kommt nicht zu kurz.

Die Teilnahme an der fliegermagazin Winterakademie kostet 14,99 Euro pro Webinar. Sie können sich also aussuchen, welche Themen Sie besonders interessieren. Abonnenten des fliegermagazins haben dabei einen besonderen Vorteil: Sie bekommen die Teilnahme an einem der fünf Webinare geschenkt. Suchen Sie sich einfach Ihr Lieblingsthema aus. Wir freuen uns natürlich, wenn wir Sie noch bei weiteren Webinaren begrüßen können. Melden Sie sich bitte vor der Registrierung einfach mit Ihrem vollen Namen und Ihrer Adresse oder Abonummer (bei einem Digitalabo mit der E-Mail-Adresse des Abos) sowie der Nummer des Wunsch-Webinars (Winterakademie I bis V) per E-Mail unter webinar@fliegermagazin.de. Dann erhalten Sie Ihren persönlichen Werbecode für die Registrierung.

Die Webinare dauerten eineinhalb bis drei Stunden. Dies waren unsere Themen und Termine:

I: Motormanagement & Leanen

Schon vorbei, aber die sehenswerte Aufzeichnung steht Ihnen zur Verfügung! Am 22. Dezember 2020 drehte sich alles um den Antrieb. Wir besprachen ausführlich, wie man das richtige Power Setting findet und was beim Leanen zu beachten ist. Die Bedeutung des roten Gemischhebels ist vielen Piloten nicht ausreichend bewusst: Mit ihm lässt sich durch optimierten Treibstoffverbrauch Geld sparen und Reichweite gewinnen – wir zeigen, wie das geht. Außerdem redeten wir darüber, was Motorüberwachungsinstrumente über den Zustand des Triebwerks verraten und wie sie bei Problemen sowie in der Wartung helfen können. Hier registrieren und die Aufzeichnung ansehen!

II: Besser funken

Auch hier gilt: Der Termin (19. Januar) ist vorbei, aber die Aufzeichnung lohnt sich: In unserem Funk-Refresher reden wir über Sprechgruppen und Verfahren sowie häufige Fehler. Es gibt Tipps fürs Funken an unkontrollierten Plätzen und Verkehrsflughäfen sowie fürs Fliegen im Ausland. Schließlich sprechen wir über die Auswahl des richtigen Headsets, die Nutzung gängiger Kopfhörer-Funktionen und die Einstellung von Intercom und Audio Panel, Am Ende kommen drei Stunden geballtes Wissen zusammen, die zu einem guten Teil von den vielen Fragen der Teilnehmer stammen. Hier registrieren und die Aufzeichnung ansehen!

III: Der Traum vom eigenen Flugzeug

Am 9. Februar 2021 ging es um die Anschaffung eines eigenen Flugzeugs – im Einzelbesitz oder in der Haltergemeinschaft. Wir zeigen, wie man die Kosten sinnvoll unterteilt und so abschätzen kann. Auch die Nachrüstung moderner Avionik – bei gebrauchten Maschinen oft wünschenswert – ist dabei eines unserer Themen. Hier registrieren und die Aufzeichnung ansehen!

IV: Kurze und unbefestigte Pisten

Diese Fragen haben wir am 16. März beantwortet: Wie geht man mit Short & Soft Fields um? Reicht die Bahnlänge? Was hilft bei Frühjahrsmatsch auf Graspisten? Holen Sie bei Start und Landung das Maximum aus Ihrem Flugzeug heraus – wir zeigen, wie. In der Aufzeichnung sehen Sie auch alle Teilnehmerfragen. Hier registrieren!

V: Flugzeugpflege – richtig putzen

Die Nummer V war unser Webinar über Flugzeugpflege. Von Frontscheibe bis Rumpfunterseite dreht sich alles darum, wie man ein Flugzeug richtig wäscht und pflegt. Das geht nicht nur Besitzer an, sondern jeden Piloten: Eine saubere Frontscheibe ist für jeden Flug ein Sicherheitsgewinn; Flügel ohne Insektenreste bringen im Zweifel mehr Speed – und in jedem Fall Passagieren ein gutes Gefühl. Wie man ein Flugzeug am besten sauber hält und was dabei zu beachten ist, erklären wir am Flugzeug. Hier registrieren und die Aufzeichnung ansehen!

Für alle, die das Prinzip noch nicht kennen: Das Kunstwort Webinar setzt sich aus Web und Seminar zusammen. Sie können an diesen Seminaren online teilnehmen, indem Sie sich per Computer, Tablet oder Smartphone mit einem ganz normalen Web-Browser zuschalten. Dann hören und sehen Sie unsere Live-Video-Übertragung aus dem fliegermagazin-Studio, können Präsentationen, Filmclips und Studiogäste erleben. Noch wichtiger: Sie können jederzeit per Tastatur Fragen stellen, die dann live von den Experten beantwortet werden. Sie selbst sind dabei weder zu hören noch zu sehen.

Auch nach dem Termin der Veranstaltung können Sie sich als Teilnehmer jederzeit die Aufzeichnung des Webinars ansehen – egal, ob Sie den Live-Termin verpasst haben oder das Gehörte nochmal vertiefen möchten. Und in der Aufzeichnung sehen Sie nicht nur ein Video, sondern auch alle Fragen und Kommentare der Live-Teilnehmer sowie die Umfragen, an denen diese sich beteiligen konnten.

Unterstützt wird die fliegermagazin Winterakademie von Bose und Garmin.

Winterakademie Bose GarminWinterakademie Bose Garmin

Und für das fünfte Webinar haben wir Liqui Moly Aero als Partner gewinnen können.

Liqui Moly AeroLiqui Moly Aero

Schlagwörter
  • Winterakademie
  • Garmin
  • Bose-Headset
  • Motorüberwachung
  • Motormanagement
  • Leanen
  • Flugfunkzeugnis
  • Sprechfunk
  • Flugkosten
  • Flugzeugkauf
  • Gebrauchtflugzeug
  • Short Field
  • Soft-Field-Verfahren
  • Liqui Moly Aero
  • Pflege
  • Wäsche