News

/

Volocopter fliegt in Oshkosh

Zum ersten Mal flog in Oshkosh ein Pilot mit einem elektrisch betriebenen eVTOL, dem Volocopter, vor US-Publikum.

Von Redaktion
Volocopter OSH
Der Volocopter flog zu Beginn der Airshow Foto: Volocopter

Es war das Highlight der Airshow am Dienstag: Um 15 Uhr hob der Volocopter vor zehntausenden Zuschauern beim EAA AirVenture 2021 in Oshkosh zu einem Flug ab. Dabei flog der Pilot zwei liegende Achten und landete dann sicher wieder. Ein exklusives Video vom Flug mit einem Interview sehen Sie heute abend um 19 Uhr im kostenlosen Livestream auf YouTube und Facebook bei fliegermagazinLIVE@OSH21.

Das deutsche Unternehmen möchte zuerst mit einem zweisitzigen, elektrischen Lufttaxi in den Markt gehen – und zwar schon in zwei bis drei Jahren. Das Flugzeug, das zuerst von einem Piloten gesteuert wird und 18 Elektromotoren hat, befindet sich in der EASA-Zulassung. Es startet und landet senkrecht, daher die Bezeichnung eVTOL. Hier sehen Sie den Videostream:

fliegermagazinLIVE@OSH21 wird präsentiert von Sky Fox und Cirrus Aircraft.

Schlagwörter
  • #OSH21
  • EAA AirVenture 2021
  • OSH21
  • Volocopter
  • Urban Air Mobility