News

/

Volocopter: Joint Venture und Großauftrag für China

Der Entwickler des Multicopters hat mit einer Tochtergesellschaft des chinesischen Geely-Konzerns ein Joint Venture gegründet. Gemeinsam wollen die Akteure einen Flugtaxidienst in China aufbauen.

Von Redaktion
Volocopter China Lufttaxi
Zukunftsvision: VoloCity als Lufttaxi im Einsatz Computergrafik: Volocopter

Seit 2019 ist Geely strategischer Investor bei Volocopter, nun steigt der Mobilitätsexperte über seine Tochtergesellschaft Aerofugia auch ins operative Geschäft ein.

Unter dem Namen Volocopter (Chengdu) Technology Co., LTD (oder kurz: Volocopter Chengdu) soll binnen drei bis fünf Jahren ein Flugtaxidienst etabliert werden. Zum Deal gehört auch die Bestellung von 150 der Multicopter, die sich noch in der Zulassung befinden.

Foto: Volocopter
Hingucker: Volocopter auf einer Luftfahrtmesse in China

Auf der Zhuhai-Airshow vom 28. September bis 3. Oktober wird Volocopter Chengdu die aktuellen Entwicklungen und Pläne für China und die sogenannte Urban Air Mobility (UAM) präsentieren.

Schlagwörter
  • Volocopter
  • Lufttaxi