News

WAAS-Upgrade für Garmin 430 nur noch kurze Zeit verfügbar

Vom 29. Mai an wird es keine Möglichkeit mehr geben, die GPS/NAV/COM-Geräte Garmin GNS 430 und GNS 530 mit einem WAAS-Upgrade zu versehen

Von Redaktion
Der bewährte Garmin-Navi GNS 430 ist in vielen Flugzeugen zu finden Foto: fliegermagazin

Die Garmin GNS 400/500 Familie waren bei ihrer Einführung revolutionär: Erstmals wurde GPS-Navigation mit Moving Map kombiniert mit COM-Sprechfunk und VOR-Navigation in einem Kombigerät angeboten. Am häufigsten zu finden sind das GNS 430 mit seinem kleinen Display und das GNS 530 im größeren Format. Doch die GNS-Serie ist in die Jahre gekommen: In ihrer Urversion können die GPS-Navigatoren nicht einmal das per Satellit ausgestrahlte Korrektursignal verarbeiten, das die Genauigkeit von GPS deutlich erhöht und unter anderem für LPV-Approaches benötigt wird. Es ist unter drei Namen bekannt : Allgemein lautet die korrekte Bezeichnung SBAS (Satellite Based Augmentation System). In den USA heißt das System konkret WAAS (Wide Area Augmentation System); in Europa wird das Pendant als EGNOS (European Geostationary Navigation Overlay Service) betrieben.

Mit einem sogenannten WAAS-Upgrade, für das das GNS-Gerät zu Garmin eingesandt werden muss, lassen sich ältere Navigatoren schon seit vielen Jahren mit der Fähigkeit ausstatten, auch EGNOS-Signale zu empfangen und so GPS-Anflüge mit deutlich niedrigeren Minima auszuführen. Dieses WAAS-Upgrade ist nun nur noch bis zum 29. Mai 2020 verfügbar. Geräte müssen bis Ende Juni bei Garmin eingeliefert worden sein.

LESEN SIE AUCH
Garmin Connext
News

Garmin Connext im Praxis-Video

Ob sich ein Upgrade lohnt oder lieber gleich in einen neueren Navigator investiert werden sollte, ist eine Entscheidung, die Flugzeugbesitzer am besten gemeinsam mit ihrem Avionik-Betrieb abwägen sollten – rechtzeitig vor dem Enddatum für das WAAS-Upgrade. Auf jeden Fall sollte dabei ein Flightstream 210 mit seiner Connext-Funktionalität mit in Erwägung gezogen werden.

Schlagwörter
  • Garmin
  • Garmin GNS430
  • Garmin GNS 530