News

/

Zeppelin NT überquert den Atlantik

Das mit 75 Metern Länge weltweit größte Luftschiff ist auf dem Weg in seine neue Heimat. Der Zeppelin NT wird mit einem Dockschiff in die USA transportiert. In Beaumont, Texas wird der Zeppelin von seinem neuen Besitzer Airship Ventures in Empfang genommen.

Von Redaktion
Airbus Deutschland, H. Bansemer
Airbus Deutschland, H. Bansemer Bild: testcopyright

Einer von nur drei Zeppelin NT weltweit wird von Europas zweitgrößtem Hafen aus auf die Reise in die Vereinigten Staaten geschickt. Das Luftschiff war auf dem Airbus Gelände in Hamburg/ Finkenwerder stationiert und wurde auf ein 162 Meter langes Mehrzweck-/ ro/ro Dockschiff, die MV „Combi Dock I“ verladen. Dieses Spezialschiff wird betrieben von der Combi Lift/ Dänemark. Der Chartervertrag wurde mit der Condock Befrachtungs-Gesellschaft/Hamburg, Teil der Harren & Partner Gruppe geschlossen. Der Zeppelin NT ist ein Luftschiff mit einer innenliegenden starren Tragstruktur und wird daher in seiner vollen Größe verschifft. Für den Transport über den Atlantik wurden lediglich die zwei seitlichen Treibwerke sowie die Leitwerke demontiert, bevor der Zeppelin NT auf dem Schiff seefest gemacht wurde.Die „Combi Dock I“ ist vom Terminal Hamburg/ Finkenwerder ausgelaufen. Das Dockschiff wird auf seinem Weg in den Ankunftshafen Beaumont in Texas ca. 8.400 Kilometer zurücklegen. Nach Montage und Flugtest wird das Luftschiff zu seinem neuen Heimatstandort Moffett Field/ NASA Ames Research Center in Mountain View, Kalifornien fliegen.Dieses einzigartige Luftschiff, der Zeppelin Neuer Technologie wurde in Friedrichshafen von der ZLT Zeppelin Luftschifftechnik GmbH & Co KG entwickelt und gebaut. Kraftvolle Triebwerke, modernste Avionik und eine Fly-by-wire Flugsteuerung verleihen dem Zeppelin NT seine herausragenden Flugeigenschaften und Manövrierfähigkeit. Mit 75 Meter ist der Zeppelin NT ca. 2 Meter länger als eine 747 und überbietet den in den USA größten fliegenden Blimp um gut 15 Meter.Airship Ventures mit Sitz in Moffet Field, Kalifornien wird von dort aus die einzigen Zeppelin Passagierflüge in den Vereinigten Staaten anbieten. Das Luftschiff wird dauerhaft in San Francisco stationiert sein und Flugrouten über San Francisco, Silicon Valley, der Sonoma/ Napa Weinregion und der Küste von Monterey/ Big Sur anbieten.

Schlagwörter
  • Aktuell