Podcasts

/

So kommt man zu einem eigenen Flugplatz

fliegermagazin Podcast #21: Patrick Hagedorn hat sich den Traum vom eigenen Flugplatz erfüllt

Von Thomas Borchert
UL-Flugplatz Gössenheim
Der UL-Flugplatz Gössenheim liegt nördlich von Würzburg Foto: Patrick Hagedorn

fliegermagazin Podcast #21: Patrick Hagedorn hat sich den Traum vom eigenen Flugplatz erfüllt

Eine eigene Piste „gleich hinterm Haus“ – Patrick Hagedorn berichtet im Gespräch mit Thomas Borchert, wie er sich diesen Traum vieler Piloten mit dem UL-Flugplatz Gössenheim erfüllt hat.

Die Website des UL-Flugplatzes Gössenheim findet sich unter https://flugplatz-goessenheim.de/. Dort gibt es auch alle Informationen für Piloten, die mal hinfliegen wollen.

Der Deutsche Ultraleichtflugverband DULV hat hier sein Merkblatt für die Zulassung von Flugplätzen nach § 6 und 25 zur Verfügung gestellt: http://www.dulv.de/Flugbetrieb/Flugplatzzulassung

Mehr über die Möglichkeiten, den fliegermagazin Podcast zu abonnieren und mit einem Player etwa auf dem Smartphone abzuspielen findet sich unter https://www.fliegermagazin.de/podcast/

Über den Autor
Thomas Borchert

Thomas Borchert begann 1983 in Uetersen mit dem Segelfliegen. Es folgte eine Motorsegler-Lizenz und schließlich die PPL in den USA, die dann in Deutschland umgeschrieben wurde. 2006 kam die Instrumentenflugberechtigung hinzu. Der 1962 geborene Diplom-Physiker kam Anfang 2009 vom stern zum fliegermagazin. Er fliegt derzeit vor allem Chartermaschinen vom Typ Cirrus SR22T, am liebsten auf längeren Reisen und gerne auch in den USA.

Schlagwörter
  • Flugplatz
  • DULV
  • Ultraleichtflugzeuge