News

Dynamic WT9 UL 600 mit Rotax 915 zugelassen

Das schnelle UL Dynamic WT 9 hat Anfang November die DULV-Zulassung mit dem leistungsstärksten Rotax, dem 915 iS, erhalten.

Von Thomas Borchert
Dynamic WT9 UL 600

Das High-Performance-Flugzeug Dynamic WT9 mit Fest- oder Einziehfahrwerk ist bereits als UL mit schwächeren Motorisierungen und als LSA erhältlich – auch mit Festfahrwerk. Die Dynamic des slowakischen Herstellers Aerospool ist eines der beliebtesten (Ultraleicht-)Flugzeuge: Mehr als 800 Exemplare fliegen bereits, davon 230 in Deutschland.

Mit 600 Kilogramm Abflugmasse und dem 141 PS starken Rotax 915 iS, der dank Turbolader auch in größeren Höhen seine Leistung behält, wird die WT9 gerade mit Einziehfahrwerk zum schnellen Reiseflugzeug – sie ist aber ebenso für den F-Schlepp geeignet.

LESEN SIE AUCH
Flugzeuge

UL-Pilot-Report: Aerospool Dynamic WT 9

Über den Autor
Thomas Borchert

Thomas Borchert begann 1983 in Uetersen mit dem Segelfliegen. Es folgte eine Motorsegler-Lizenz und schließlich die PPL in den USA, die dann in Deutschland umgeschrieben wurde. 2006 kam die Instrumentenflugberechtigung hinzu. Der 1962 geborene Diplom-Physiker kam Anfang 2009 vom stern zum fliegermagazin. Er fliegt derzeit vor allem Chartermaschinen vom Typ Cirrus SR22T, am liebsten auf längeren Reisen und gerne auch in den USA.

Schlagwörter
  • Aerospool WT-9 Dynamic
  • Rotax 915 iS
  • DULV