News

/

Flight Simulator: Schon jetzt Volocopter fliegen

Bis zur groß angekündigten Revolution unserer Mobilität mag es noch etwas dauern – den Multicopter VoloCity kann man aber jetzt schon fliegen: virtuell

Von Redaktion
Volocopter VoloCity Microsoft Flight Simulator
Abheben: Mit dem jüngsten Update des Flight Simulators steht auch der VoloCity im virtuellen Hangar Foto: Volocopter/Microsoft Flight Simulator

Mit dem aktuellen Update des Flight Simulators von Microsoft gibt es neue Abenteuer, neue Herausforderungen – und das erste Lufttaxi, mit dem sich die simulierte Welt erobern lässt. Jedenfalls, so lange der Akku reicht.

Auch in der realen Welt ist Volocopter überaus aktiv, etwa beim dreitägigen Forum CoMotion in Los Angeles, USA. Dort haben sich Mitte November die führenden Player in Sachen Urban Air Mobility getroffen, um über ihre Fortschritte zu diskutieren.

Foto: Volocopter
Ganz real: VoloCity beim CoMotion-Kongress in Los Angeles

Zu sehen (und anzufassen) war dort auch das aktuelle Modell des VoloCity, mit dem Volocopter die urbane Mobilität neu definieren will – nun auch im Großraum Los Angeles.

Dazu hat sich der Pionier dem Urban Movement Lab in LA angeschlossen, eine neu gegründete Organisation, der Behörden, Unternehmen und Gemeindemitglieder des Ballungsraums angehören. Ziel ist es, die Verkehrsprobleme der Metropole zu lösen.

Bis es soweit ist, bietet sich immerhin schon jetzt die virtuelle Ausgabe des VoloCity an – für Besitzer des Flight Simulators sogar gratis.

LESEN SIE AUCH
Microsoft Flight Simulator 747
News

Piloten testen den Microsoft Flight Simulator im Live-Video

Schlagwörter
  • Volocopter
  • VoloCity
  • Microsoft Flight Simulator