News

Neue Pilotenuhr D2 Air von Garmin

Die speziell für Piloten entworfene Smartwatch Garmin D2 Air bietet für einen Preis von nur 499 US-Dollar erstaunliche viele Fähigkeiten.

Von Redaktion
Garmin D2 Air gRUPPE
Die Smartwatch D2 Air von Garmin ist speziell auf die Bedürfnisse von Piloten zugeschnitten Foto: Garmin

Schon seit einigen Jahren hat der Avionik-Gigant Garmin auch Smartwatches für Piloten unter dem Namen D2 im Programm. Das neueste Modell hat nun einen überraschend niedrigen Preis, ohne dabei auf Funktionen zu verzichten: Die D2 Air wird in den USA für 499 US-Dollar auf den Markt kommen. Es ist zu erwarten, dass sich der Preis in Deutschland auf ähnlichem Niveau in Euro bewegen wird.

Dabei bietet die D2 Air dennoch alle für Piloten wichtigen Funktionen: Sie hat eine GPS-Navigation mit integrierten Karten und einer weltweiten Luftfahrt-Datenbank, für die Updates kostenlos heruntergeladen werden können. Im Zusammenspiel mit der Navigations-App Garmin Pilot lassen sich Flugpläne austauschen. Integriert sind ebenfalls ein barometrischer Höhenmesser, ein Pulsmesser sowie ein Sensor für den Sauerstoffgehalt im Blut, der bei Flügen in großer Höhe die Funktion der Sauerstoffversorgung überwachen kann. Die Anzeige verschiedener Zeitzonen (auch UTC), der Abruf von METAR- und TAF-Daten und vieles mehr ist bei bestehender Bluetooth-Verbindung zu einem Smartphone möglich.

Garmin D2 Air AppsFoto: Garmin
Die Smartwatch D2 Air von Garmin kann viele Aktivitäten aufzeichnen

Anders als bei den Modellen der D2-Delta-Serie ist das Gehäuse der D2 Air sehr viel kompakter und dünner. Mitgeliefert wird ein schwarzes Lederarmband sowie ein Sportarmband aus Silikon. Die D2 Air wird über nur zwei Knöpfe und einen Touchscreen bedient, wobei das AMOLED-Display eine ausgezeichnete Auflösung beitet.

Zusätzlich verfügt die Uhr über die von anderen Fitnessuhren bekannten Funktionen: Die D2 Air kann Schritte zählen, aber auch Aktivitäten wie Trainings, Läufe, Radfahren, Schwimmen, Golfen oder Wandern überwachen und aufzeichnen.

Wie die anderen Uhren der D2-Serie auch fungiert die D2 Air zudem als Smartwatch: Sie zeigt in Verbindung mit einem Smartphone Termine, neue Nachrichten und vieles mehr an. Auch lässt sich auf der Uhr digitale Musik speichern, auch von Diensten wie Spotify, Amazon Music oder Deezer. Schließlich kann mit der Uhr das Bezahlsystem Garmin Pay genutzt werden. Die D2 Air ist ab sofort im Pilotenhandel verfügbar.

LESEN SIE AUCH
ĜFC 700 Autopilot
News

Alles über Autopiloten im neuen fliegermagazin Podcast

Schlagwörter