News

Videoanalyse einer Carbon-Cub-Notlandung in einem Fluss

Richtig viel Glück hat ein Pilot bei einer Notlandung mit seiner Carbon Cub in einem Fluss gehabt. Er analysiert den Vorfall in einem lehrreichen Videoclip.

Von Redaktion
Cubcrafter Crash
Die Cubcrafters Carbon Cub von Croy Robin nach der Notlandung Foto: Cory Robin

In der Buschpiloten-Szene ist der US-amerikanische Pilot Cory Robin gut bekannt: Er veröffentlicht regelmäßig Videos von seinen Abenteuern auf Youtube. Jetzt ist ihm im Tiefflug mit seiner Cubcrafters Carbon Cub über einem Fluss der Motor stehen geblieben. In einem Youtube-Video liefert er Bilder des Vorfalls und analysiert Ursachen und Ablauf – für jeden Piloten äußerst lehrreich!

Im Video sieht man, wie das Buschflugzeug mit großen Tundra-Reifen auf einer Sandbank in einem Fluss landet – und zum Verlängern der verfügbaren Landestrecke bereits vorher auf dem Wasser aufsetzt. Das ist eine bei Buschfliegern übliche Technik (die man nicht ohne Übung und Anleitung kopieren sollte!). Doch kurz nach dem erneuten Start fällt Corys Motor aus – wie sich herausstellt wegen eines Fehlers des Piloten bei der Tankwahl. Zum Glück ist das Wasser sehr flach, das Flugzeug geht kurz auf die Nase, der Pilot bleibt über der Wasserlinie. Er ist unverletzt, selbst am Flugzeug entsteht kaum Schaden. Das sehenswerte Video gibt es hier:

Schlagwörter
  • CubCrafters
  • CubCrafters XCub
  • Unfall
  • Buschfliegen