fliegermagazin
Jetzt digitale Ausgabe lesen!

Unfallakte

Die Berichte über Flugunfälle haben eine lange Tradition im fliegermagazin. Darin machen wir auf Fehler aufmerksam, die Piloten oder anderen an der Luftfahrt Beteiligten unterlaufen sind. Dabei ist es zweitrangig, ob ein Unfall aus Selbstüberschätzung, zu wenig Erfahrung, wegen einer technischen Fehlfunktion oder einer ganzen Reihe von Gründen passiert ist. Es geht nicht darum, Schuldzuweisungen auszusprechen oder jemanden an den Pranger zu stellen. Vielmehr soll die »Unfallakte« helfen, die dargestellten Fehler künftig zu vermeiden. Aus diesem Grund hält sich das fliegermagazin an Expertenwissen. Basis der »Unfallakte« ist daher immer ein Untersuchungsbericht der zuständigen Flugunfalluntersuchungsbehörde aus Deutschland, Österreich oder der Schweiz.

Erschienene Ausgaben der »Unfallakte« stehen Ihnen hier als Download zur Verfügung.

Wir wünschen Ihnen erkenntnisreiches Lesen und allzeit sicheren Flug.
Die Unfallakten finden Sie sortiert nach folgenden Stichworten:
Stichwort: 2017/08 Kollision, Geschwindigkeit, Höhe • 01.08.2017

Kollision: Wie aus dem Nichts (#8.2017)


Zwei Sportflugzeuge nähern sich einander auf gleicher Höhe mit 180 Knoten. Die Piloten haben nur wenige Sekunden, um die Gefahr zu erkennen
Stichwort: 2017/07 Motorausfall, Kunstflug, Extra 300L • 01.07.2017

Motorausfall: Offene Fragen (#7.2017)


Zum ersten Mal steuert ein junger Pilot die Kunstflugmaschine Extra 300 L vom hinteren Sitz aus. Kurz nach dem Start bemerkt er Motorprobleme. Es folgt ein dramatischer Überlebenskampf
Stichwort: 2017/06 Sicherheitsgurte, Landetraining, Dunst, schlechte Sicht, Sicherheitsausrüstung • 01.06.2017

Sicherheitsgurte: Noch eine Platzrunde (#6.2017)


Beim Landetraining geraten zwei Piloten in bodennahe Dunstschwaden. Der Anflug bei schlechter Sicht bringt beide in Gefahr - am Ende ist es aber die veraltete Sicherheitsausrüstung der Maschine, die beide das Leben kostet
Stichwort: 2017/05 Tauglichkeit, Zweimot, Höhe, Kampf • 01.05.2017

Fliegerische Tauglichkeit: Physischer Ausnahmezustand (#5.2017)


Eine zweimotorige Piper startet unauffällig langsam und gewinnt nach dem Abheben kaum Höhe. Im Cockpit kämpft der Pilot offenbar mit seinem Körper - ums Überleben
Stichwort: 2017/04 Notverfahren, Fotoshooting, Motorausfall • 01.04.2017

Notverfahren: Ende eines Fotoshootings (#4.2017)


Bei einem Fotoflug fällt der Motor aus. Das einmotorige Flugzeug hat mit 1600 Fuß MSL nicht viel Höhenreserve, und die Landschaft bietet nur wenig Spielraum für eine Notlandung. Der Pilot muss rasch eine Entscheidung treffen
AngelWoche • Blinker • Kutter & Küste • ESOX • FliegenFischen • AngelMasters • ANGELNplus
AERO INTERNATIONAL • fotoMAGAZIN • FOTOwirtschaft
GOLF MAGAZIN • JÄGER • JÄGER Prime • outdoor.markt • Mein Pferd • St.GEORG
segeln • TAUCHEN • tennis MAGAZIN • flieger Shop • JAHR TOP SPECIAL VERLAG • Royal Fishing Club