fliegermagazin
Jetzt digitale Ausgabe lesen!

Unfallakte

Die Berichte über Flugunfälle haben eine lange Tradition im fliegermagazin. Darin machen wir auf Fehler aufmerksam, die Piloten oder anderen an der Luftfahrt Beteiligten unterlaufen sind. Dabei ist es zweitrangig, ob ein Unfall aus Selbstüberschätzung, zu wenig Erfahrung, wegen einer technischen Fehlfunktion oder einer ganzen Reihe von Gründen passiert ist. Es geht nicht darum, Schuldzuweisungen auszusprechen oder jemanden an den Pranger zu stellen. Vielmehr soll die »Unfallakte« helfen, die dargestellten Fehler künftig zu vermeiden. Aus diesem Grund hält sich das fliegermagazin an Expertenwissen. Basis der »Unfallakte« ist daher immer ein Untersuchungsbericht der zuständigen Flugunfalluntersuchungsbehörde aus Deutschland, Österreich oder der Schweiz.

Erschienene Ausgaben der »Unfallakte« stehen Ihnen hier als Download zur Verfügung.

Wir wünschen Ihnen erkenntnisreiches Lesen und allzeit sicheren Flug.
Die Unfallakten finden Sie sortiert nach folgenden Stichworten:
Stichwort: 2018/03 Mindestflughöhe, Stromleitung, Rundflug • 01.03.2018

Mindestflughöhe: Limbotänzer der Lüfte (#3.2018)


Bei einem Rundflug über einer schwäbischen Kleinstadt fliegt ein Pilot viel zu tief und kappt dabei eine Starkstrom-Überlandleitung
Stichwort: 2018/02 Einweisungsflug, Trudelsturz, neues Muster • 01.02.2018

Einweisungsflug: Gefangen im Trudelsturz (#2.2018)


Ein Fluglehrer macht zwei Piloten mit einem für sie neuen und anspruchsvollen Flugzeug vertraut. Doch irgendetwas läuft nicht ganz nach Plan
Stichwort: 2018/01 Training, Außenlandung, Ernstfall, Flugschule • 01.01.2018

Notfallübung: Gefährliches Terrain (#1.2018)


Ein Fluglehrer trainiert mit seinem Schüler Außenlandungen. Doch dann kommt es zum Ernstfall, und das Gelände ist denkbar ungeeignet
Stichwort: 2017/12 Propellerbruch, UL, Unwucht • 01.12.2017

Propellerbruch: Schlecht kommuniziert (#12.2017)


Beim Rundflug mit einem UL reißt eins der beiden Propellerblätter von der Nabe ab. Durch die Unwucht wird die Maschine unkontrollierbar, und dem Piloten bleibt kaum Zeit, um auf die kritische Sitiation zu reagieren
Stichwort: 2017/11 Treibstoffmangel, Inselflug, Passagiere, Realitätsverweigerung • 01.11.2017

Treibstoffmangel: Realitätsverweigerung (#11.2017)


Mit sieben Passagieren startet eine Einmot von der Nordseeinsel Langeoog. Für sein Ziel hat der Pilot nicht genug Treibstoff an Bord
AngelWoche • Blinker • Kutter & Küste • ESOX • FliegenFischen • AngelMasters • ANGELNplus
AERO INTERNATIONAL • fotoMAGAZIN • FOTOwirtschaft
GOLF MAGAZIN • JÄGER • JÄGER Prime • outdoor.markt • Mein Pferd • St.GEORG
segeln • TAUCHEN • tennis MAGAZIN • flieger Shop • JAHR TOP SPECIAL VERLAG • Royal Fishing Club